Kaufland Geschenkkarten Shop


Seitenkopf
Seiteninhalt

Vorvertragliche Informationen („VVI“)

Diese VVI fassen einige Information zusammen, die für Sie im Rahmen des Erwerbs von elektronischem Geld in Form von Kaufland Geschenkkarten („Karten“) über den Kaufland Geschenkkarten Shop („Onlineshop“) relevant sind. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um Informationen, aber nicht um vertragliche Regelungen handelt. Bitte lesen Sie diese VVI und die Geschäftsbedingungen für Kaufland Geschenkkarten der Wirecard Bank AG („Karten AGB“) vor Abgabe Ihrer Bestellung sorgfältig durch.

1. Vertragspartner, Recht des Vertrages und verfügbare Sprachen

Verkäufer der Karten und damit Ihr Vertragspartner bzgl. des Erwerbs und der Nutzung der Karten sind wir, die Wirecard Bank AG, Einsteinring 35 in 85609 Aschheim, Deutschland, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 161178. Wir sind ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn, zugelassenes und beaufsichtigtes E-Geld Institut und werden bei dieser unter der Registernummer 117969 geführt.

1.1 Der Vertragsschluss wird nur in deutscher Sprache angeboten.

1.2 Der Vertrag unterliegt gem. Ziffer 11.1 der Karten AGB deutschem Recht.

2. Bestellprozess und Vertragsschluss

2.1 Unsere Angebote im Onlineshop stellen kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.  Erst durch das Anklicken des Buttons  „Jetzt kostenpflichtig bestellen“, wie in Ziffer 2.2 dieser VVI beschrieben, geben Sie ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über die von Ihnen ausgewählten Karten ab. Die Abgabe eines solchen Angebots setzt das Bestehen eines Kundenkontos voraus.

2.2 In dem Onlineshop haben Sie die Möglichkeit, Karten aus dem im Onlineshop verfügbaren Sortiment auszuwählen und über den Button „in den Warenkorb“ in einem so genannten Warenkorb zu sammeln. Zur Einleitung einer Bestellung müssen Sie die Seite „Geschenkkarten“ aufrufen, den Kartenwert, die -Menge sowie die Versandart auswählen und den Button „In den Warenkorb“ betätigen. Über den Button „jetzt kostenpflichtig bestellen“ („Bestellbutton“) im Schritt „Bezahlen“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Karten ab. Ein Anklicken des Bestellbuttons ist jedoch nur möglich, wenn Sie zuvor die Karten AGB akzeptiert haben, indem Sie die Box vor dem Text „Ich bin mit der Geltung der Geschäftsbedingungen für Kaufland Geschenkkarten der Wirecard Bank AG einverstanden und habe die vorvertraglichen Informationen, inklusive der Widerrufsbelehrung, zur Kenntnis genommen.“ abhaken.

2.3 Bis Sie den Bestellbutton betätigt haben, können Sie durch Anklicken der Schaltfläche „zurück“ jederzeit wieder auf die vorherigen Seiten des Bestellprozesses zugreifen und die von Ihnen dort eingegebenen Daten einsehen und ggf. ändern. Ebenso können Sie die im Warenkorb befindlichen Karten wieder aus dem Warenkorb entfernen oder weitere hinzufügen.

2.4 Nach Betätigung des Bestellbuttons senden wir Ihnen eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu., in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt ist und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots nach Ziffer 2.2 dieser VVI dar, sondern dokumentiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Der Kaufvertrag kommt erst durch eine separate Annahmeerklärung von uns zustande. Die Annahmeerklärung erhalten Sie von uns mit einer gesonderten E-Mail, welche ausdrücklich als „Auftragsbestätigung“ bezeichnet ist. Die Auftragsbestätigung enthält neben den Daten der Bestellung auch die Aufforderung zur Begleichung des Zahlungsbetrags. In dieser E-Mail stellen wir Ihnen den Vertragstext (bestehend aus Bestellung, Karten AGB und Auftragsbestätigung) sowie diese VVI auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung.

2.5 Die E-Mail, mit der Ihr Angebot von uns angenommen wird, und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen speichern wir elektronisch unter Wahrung des Datenschutzes.

3. Widerrufsrecht

Sofern Sie bei Abschluss des Vertrages als Verbraucher, d.h. nicht in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit, handeln, steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Text.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246b § 2 Absatz 1 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 Nummer 7 bis 12, 15 und 19 sowie Artikel 248 § 11 Absatz 1 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an Kontakt:
Wirecard Bank AG
Einsteinring 35
85609 Aschheim
E-Mail: service.de@kaufland-geschenkkarte.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.  Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Bei Widerruf dieses Vertrags sind Sie auch an einen mit diesem Vertrag zusammenhängenden Vertrag nicht mehr gebunden, wenn der zusammenhängende Vertrag eine Leistung betrifft, die von uns oder einem Dritten auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen uns und dem Dritten erbracht wird.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Aktivierung der Karten

Bitte beachten Sie, dass die Karten erst nach vorheriger Aktivierung durch Sie genutzt werden können. Zur Aktivierung müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Onlineshop anmelden, in die Übersicht Ihrer Bestellungen gehen und dort die betreffende Bestellung auswählen. Nach Eingabe einer beliebigen Kartennummer aus dieser Bestellung werden alle Karten aus der betreffenden Bestellung aktiviert und sind im Anschluss in der Regel binnen weniger Minuten nutzbar.

Digitale Gutscheine werden aktiv erzeugt und müssen nicht mehr aktiviert werden. Sie sind sofort zur Zahlung nutzbar.

5. Preise, Versandkosten und Zahlungsbedingungen

5.1 Die auf den Produktseiten angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile, soweit diese für die jeweiligen Karten relevant sind. 

5.2 Zusätzlich zu diesen Preisen berechnen wir für den Versand von physischen Karten die im Bestellprozess angegebenen Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten bemisst sich wie folgt:

  • Die Versandkosten betragen pauschal 3,90 €.
  • Ab einem Bestellwert von 1000,00 € ist der Versand kostenfrei.

5.3 Wir bieten nur die Zahlungsart Vorkasse an. Die Bankverbindung, auf die die Zahlung zu erfolgen hat, teilen wir Ihnen in der Auftragsbestätigung (vgl. Ziffer 2.4) mit.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferung von physischen Gutscheinen erfolgt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Der Transport erfolgt durch einen Postdienstleister. Die Lieferung erfolgt nach Eingang Ihrer Zahlung auf dem in der Auftragsbestätigung angegebenen Bankkonto. Die Lieferzeit beträgt dabei 3-5 Werktage ab Erteilung des Zahlungsauftrags durch Sie an Ihre Bank.

6.2 Im Falle des Widerrufs tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

6.3 PDF-Gutscheine werden Ihnen nach Eingang Ihrer Zahlung zum Download bereitgestellt. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail.

6.4 Zum Herunterladen der PDF-Gutscheine melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Shop an, gehen Sie in Ihre Bestellübersicht und wählen Sie Ihren Auftrag aus. Klicken Sie auf den Textlink „PDF-Gutscheine herunterladen“, um die Daten in Ihren Download-Ordner zu speichern. Wir stellen Ihnen ein ZIP-Archiv bereit, das Sie zunächst entpacken müssen. Jeder Gutschein ist als separate PDF-Datei darin enthalten.

6.5 Digitale Gutscheine werden aktiv erzeugt und müssen nicht mehr aktiviert werden. Sie sind sofort zur Zahlung nutzbar.

7. Gewährleistung

Hinsichtlich der erworbenen Karten stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (§§ 434 ff. BGB) gegen uns zu.

8. Umgang mit Beschwerden

Im Falle von Beschwerden bezüglich der Karte oder unserem Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Beschwerdeverfahrens gem. Ziffer 7 der Karten AGB.



Seitenfuß